Datenbank der im Sklavenhandel involvierten Schweizer



Béguin Auguste


Auguste Béguin besass versklavten Menschen, 20 davon schickte er 1876 zusammen mit anderen Schweizer Pflanzern als Teil eines Kontingents, um eine Strasse in Leopoldina zu reinigen.


Zeitraum: 19. Jahrhundert

Woher: Kanton NE | Neuchâtel (NE)

Wo und wie tätig: Bahia (Brasilien), Brasilien, Sklavenhalter

Als was tätig: Plantagenbesitzer, Sklavenhalter

Quellen:
David Thomas / Etemad Bouda / Schaufelbuehl Janick Marina, Schwarze Geschäfte. Die Beteiligung von Schweizern an Sklaverei und Sklavenhandel im 18. und 19. Jahrhundert, Zürich 2005, S. 106.


Zurück zur Übersicht