Datenbank der im Sklavenhandel involvierten Schweizer



Rossel & Boudet (Firma): Rossel Charles


Charles Rossel investierte in den Überseehandel und war an der französischen Atlantikküste tätig Er war vermutlich einer der Teilhaber der Firma „Rossel & Boudet“, welche in Nantes mindestens drei Sklavenexpeditionen ausrüstete: 1815 „Le Cultivateur“ und 1822 „Le Dauphin“ und „L’Elise“. Das Schiff „Le Cultivateur“ handelte 519 Sklaven an der afrikanischen Küste ein.


Zeitraum: 19. Jahrhundert

Woher: Neuenburg NE | Neuchâtel (NE)

Wo und wie tätig: Frankreich, Frankreich, Handel Bank- und Kreditgeschäfte

Als was tätig: Händler, Reeder von Sklavenschiffen

Quellen:
David Thomas / Etemad Bouda / Schaufelbuehl Janick Marina, Schwarze Geschäfte. Die Beteiligung von Schweizern an Sklaverei und Sklavenhandel im 18. und 19. Jahrhundert, Zürich 2005, S. 27, S. 38, S. 60.


Zurück zur Übersicht