Datenbank der im Sklavenhandel involvierten Schweizer



DuPasquier Claude-Abram


Claude-Abram DuPasquier besass seit 1752 die Textilfabrik Fabrique-Neuve in Cortaillod und produzierte nur für „Pourtalès & Cie.“. 1751 gründete er zusammen mit Jean-Jacques Bovet die Firma „Bovet, DuPasquier & Cie.“. 1753 trat Jacques-Louis de Pourtalès bei, die Firma wurde in „Pourtalès & Cie.“ umbenannt. Diese existierte bis 1796, dann trat ein Teil der Investoren aus und gründete speziell für Cortaillod die Gesellschaft „Vaucher, DuPasquier & Cie.“. Vier Generationen lang besassen die DuPasquier diese grösste Indienne-Fabrik der Region.


Zeitraum: 1717 - 1783

Woher: Neuenburg NE | Neuchâtel (NE)

Wo und wie tätig: Kanton NE, Schweiz, Indienneure

Als was tätig: Indienneur

Quellen:
Ehrensperger Ingrid, Die Indienne-Druckerei im Drei-Seen-Land im 18. und 19. Jahrhundert, in: Seebutz 2003.


Zurück zur Übersicht