Datenbank der im Sklavenhandel involvierten Schweizer



Escher Johann (Hans) Caspar


Johann Caspar Escher war 1786 Mitgründer von „Usteri, Ott, Escher & Co.“. Diese Firma beteiligte sich einerseits an Schweizer Seehandelsfirmen in Genua, Nantes und Le Havre als auch an diversen Ostindienhandelsgesellschaften. Durch unvorsichtige Spekulationen war die Firma bereits 1789 ruiniert. Sein Sohn war Heinrich Escher-Zollikoffer.


Zeitraum: 1755 - 1831

Woher: Zürich ZH | Zürich (ZH)

Wo und wie tätig: Zürich ZH, Schweiz, Bank- und Kreditgeschäfte

Als was tätig: Aktionär im Dreieckshandel, Bank- und Kreditgeschäfte

Quellen:
Peyer Hans Conrad, Zürich und Übersee um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert, in: Aubin, Hermann u. a. (Hg.), Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Wiesbaden 1965, S. 210/211.


Zurück zur Übersicht