Datenbank der im Sklavenhandel involvierten Schweizer



Filliettaz Marc-Jacob


Marc-Jacob Filliettaz und sein Bruder Gabriel (1762-1823) gründeten 1788 zusammen mit Jean-Théodore Rivier die Firma „Rivier & Cie.“. Diese Firma machte ihr Geld mit Auslandsinvestitionen - unter anderem in Sklavenschiffe - und im Überseehandel generell. Marc-Jacob Filliettaz führte die Filiale in Paris.


Zeitraum: 1760 - 1812

Woher: Genf GE | Genf (GE)

Wo und wie tätig: Paris (Frankreich), Frankreich, Bank- und Kreditgeschäfte Handel

Als was tätig: Bank- und Kreditgeschäfte, Händler

Quellen:
Dermigny Louis, Négociants bâlois et genevois à Nantes et à Lorient au XVIIIe siècle,in : Mélanges d’histoire économique et sociale en hommage au professeur Antony Babel à l’occasion de son soixante-quinzième anniversaire. 1963, Bd. 2, S. 55.

http://gw0.geneanet.org/index.php3?b=alivornesi&lang=fr;pz=matteo;nz=giunti;ocz=0;p=marc+jacob;n=filliettaz


Zurück zur Übersicht

Pulse CMS


© Copyright 2012 - 2020 cooperaxion.org - Optingenstr. 12, 3013 Bern, T +41 31 535 12 62, info@cooperaxion.org | Datenbankentwicklung & Design: webtek.ch